z_schokoladeSchokolade – eigentlich ein “alltägliches Genussprodukt”! Als Mitglied des Clubs “Bürgerliche 100″ haben Sie die Möglichkeit, Schokolade von einer anderen Seite kennen zu lernen. Der „Genuss-Handwerker“ Buki Kreyenbühl aus Muri weiss kompetent zu berichten, woher die edlen Kakaobohnen kommen, und er wird Sie in die Geheimnisse der Schokoladenherstellung einweihen. Dabei können Sie die süssen Köstlichkeiten einmal auf eine besondere Art geniessen.

Clubmitglieder erhalten eine entsprechende Einladung und können sich und ihre Gäste bis 10. Juni anmelden

160226 GV_01Über 90 Mitglieder und Gäste trafen sich im Hotel Krone in Lenzburg zur 14. Generalversammlung des Clubs “Bürgerliche 100″. Einmal mehr konnten 7 neue Mitglieder im Club begrüsst werden. Anschliessend an die formellen GV-Traktanden durfte der Präsident wiederum einigen Clubmitgliedern für ihre über 10-jährige Mitgliedschaft danken, sie erhielten als kleine Anerkennung für die Treue zum Club das eigens dafür hergestellte Sackmesser.

Beim traditionellen Fondue Chinoise konnten die Teilnehmer einen geselligen Abend unter “Gleichgesinnten” erleben und wurden vom Kronen-Team hervorragend verwöhnt.

160119 GV VoranzeigeAm Fr. 26. Februar 2016 findet die 14. Generalversammlung des Clubs “Bürgerliche 100″ statt. Clubmitglieder erhalten die Einladung per Post oder können sie im geschützten Bereich herunterladen und sind gebeten, sich bis 22.02.16 beim Sekretariat anzumelden.

151105 PSV Sennhof_09Rund 40 Clubmitglieder und Gäste nutzten die Gelegenheit und nahmen den Weg zum Pflegeheim Sennhof in Vordemwald unter die Räder. Nach dem Begrüssungsapéro wurden die Anwesenden von den Kadern des Pflegeheims kompetent über die Finanzströme, die Prämiengestaltung, die Kostentragung und auch über die Probleme (z. Bsp. mit Demenzerkrankten) aufgeklärt.

Nachdrücklich wies der Heimleiter, Urs Schenker, darauf hin, dass die finanziellen Aspekte / die Frage der Finanzierbarkeit der Pflegeleistung zwar ein Dauerthema ist. Die prioritäre Aufgabe eines Pflegeheims jedoch 151105 PSV Sennhof_10besteht darin, den Kunden individuell und menschenwürdig zu betreuen, dies nach dem Motto: “Dem Tage Leben schenken”!

Beim anschliessenden (hervorragenden) Nachtessen im Speisesaal des Sennhofs kam auch die Geselligkeit nicht zu kurz.

Übrigens: Eingebettet in die Juralandschaft südlich von Vordemwald, beeindruckt der Sennhof mit seiner Lage, mit seinen charakteristischen Gebäuden und mit seinem öffentlichen “Schloss-Restaurant”! Der Sennhof ist schon von daher mal einen Besuch wert, weitere Informationen unter http://www.psv-sennhof.ch/

151006 PSV_2Das Thema Pflegefinanzierung kann alle einmal betreffen. Mitglieder des Clubs “Bürgerliche 100″ haben die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und sich von kompetenten und erfahrenen Führungspersonen im Pflegebereich über die Problematik informieren zu lassen!

Clubmitglieder erhalten eine entsprechende Einladung und können sich und ihre Gäste bis 30. Oktober anmelden.

Fast ging es vergessen; die Weinproduzenten unseres Clubs haben Ihre Spezialitäten für die Hallwilerseerundfahrt offeriert, recht herzlichen 150920 Weinliste HallwilerseeDank den Weinproduzenten

  • Riesling-Sylvaner Brestenberg, Weingut Lindenmann, Thomas + Christina Lindenmann, Seengen weingut-lindenmann.ch
  • Perle Blanc Brut, Wehrli Weinbau AG, Peter + Marlise Wehrli, Küttigen wehrli-weinbau.ch
  • Sommerhalde Blanc de Noir, Weinbau Hartmann AG, Bruno + Ruth Hartmann, Remigen weinbau-hartmann.ch
  • Blauburgunder Mönthal, Iten Weinbau, Urs + Doris Iten-Rütti, Birr iten-weinbau.ch
  • Schinznacher Léon Millot, MOSTI Furer, Pascal + Barbara Furer-Hartmann, Staufen mosti.ch
  • Cuvée Noire Tegerfelden, Weingut Alter Berg, Walter + Michael Deppeler, Tegerfelden www.weingut-alter-berg.ch

150903 Hallwilersee_2Rund 90 Clubmitglieder und Gäste nutzten die Gelegenheit, sich das schöne Seetal vor Augen führen zu lassen. An Bord der MS Seetal wurden die Teilnehmer während drei Stunden mit allerlei Aargauer Spezialitäten aus der Rebstock-Küche verwöhnt und die sechs Weinproduzenten das Clubs offerierten dazu eine Spezialität aus ihrem Sortiment.150903 Hallwilersee_1

Während den kulinarischen Genüssen referierten die anwesenden Weinbauern über ihre Betriebe und den Rebbau im Aargau. Zudem orientierte der Geschäftsführer der Schifffahrtsgesellschaft Hallwilersee über die Spezialitäten des Seetals, des Hallwilersees und natürlich “seiner Gesellschaft”. Recht herzlichen Dank allen Akteuren und insbesondere den Weinbauern für ihre Tranksame und die interessanten Ausführungen.

150803 MS_Seetal Vorschau_1Für einmal “Etwas anderes!”. Exklusiv für die Mitglieder und Gäste des Clubs “Bürgerliche 100″ wird die MS Seetal ab Abend des 3. September ihre Runden auf dem Hallwilersee drehen. An Bord werden die Teilnehmer mit Aargauer Köstlichkeiten aus der Küche des Rebstocks Seengen und aus den Weinkellern der Aargauer Weinproduzenten verwöhnt. Zudem wird einiges zu erfahren sein über den Aargauer Weinbau, den Hallwilersee und das Seetal.

Mitglieder des Clubs erhalten die Einladung per Post – Gäste sind willkommen!

150610 Bertschi AG_1Der Titel des Anlasses – “Dürrenäsch, Nabel einer weltweiten Logistik” –  weckte das Interesse / die Erwartungen. Über 70 Mitglieder und Gäste liessen sich die exklusive Chance nicht nehmen, einmal hinter die Kulissen des weltweit tätigen Unternehmens Bertschi AG zu schauen – und sie wurden nicht enttäuscht!

Unter Leitung des Patrons, Hans-Jörg Bertschi, hatten die Gäste Gelegenheit zu erleben, wie die Disposition organisiert ist, was im Haus für komplexe EDV-Lösungen entwickelt werden und wie die Fahrzeugbeschaffung / der Fahrzeugunterhalt 150610 Bertschi AG_2organisiert ist. Vor dem Hintergrund, dass der 1956 gegründete Familienbetrieb über 2’300 Mitarbeitende beschäftigt, rund 1’200 Zugmaschinen und über 23’000 Transporteinheiten (Container) im Umlauf hat, 60 Niederlassungen in 31 Staaten betreibt und über 25 eigene Containerterminals verfügt, war es für die Gäste kaum vorstellbar, dass dies alles aus der fast unbekannten und eher unscheinbaren Zentrale im Aargauischen Dürrenäsch koordiniert wird.

Dass die Mitglieder das “schier unfassbare” für einmal vor Ort erleben durften, wurde auch beim anschliessenden, geselligen Beisammensein mit hervorragender Verpflegung rege diskutiert. Ein ganz grosser Dank der Familie Bertschi für das Gastrecht und die Superorganisation!

150519 Fraktionsausflug_15

Heute war im Aargau der Tag der “traditionellen Fraktionsausflüge” an welchem die SVP-Fraktion Gast im Bezirk Zurzach war. Dass zu diesem Ausflug auch die Mitglieder des Clubs “Bürgerliche 100″ 150519 Fraktionsausflug_23eingeladen werden, zeugt von der Wertschätzung und soll auch ein kleines “Dankeschön” sein. Adrian Schmitter durfte als Präsident des Clubs “Bürgerliche 100″ mit einer besonderen Überraschung aufwarten; so konnte er heute dem Präsidenten der SVP Kanton Aargau den “millionsten Franken” offiziell übergeben. Thomas Burgherr bedankte sich im Namen der Kantonalpartei und wies darauf hin, wie wichtig die jährlichen Überweisungen für die Partei sind. Übrigens: Die erste Überweisung erfolgte vor 13 Jahren, im ersten Clubjahr.