161005-regli

Selten war die weltpolitische Lage so unberechenbar wie in letzter Zeit. Von der Geldentwertung über eine eigentliche Völkerwanderung bis hin zu einer angespannten Wirtschaftslage führen unzählige Faktoren zu einer grossen Unsicherheit.

Dem Club „Bürgerliche 100“ ist es gelungen, einen ausgewiesenen Kenner dieser Materie zu organisieren. Peter Regli, ehemaliger Chef des Schweizer Nachrichtendienstes im Range eines Divisionärs, ist „der Spezialist“ für Fragen zur Sicherheit und zur aktuellen, internationalen Bedrohungslage. Er ist bekannt für seine rhetorische Brillanz und seine aktuellen Analysen zur Sicherheitslage auf unsrem Planeten

Der Anlass findet am Mittwoch 16.11.16 in Brugg statt. Mitglieder erhalten die Einladung per Post.

Weiter lesen