62 Mitglieder und Gäste des „Club Bürgerliche 100“ nahmen die Gelegenheit wahr, für einmal hinter die Kulissen des Kantonsspitals Baden (KSB) blicken zu können. Nach einer kurzen Einführung von CEO Adrian Schmitter konnten die weitläufigen Anlagen in zwei Gruppen – für einmal nicht aus „Patientensicht“ – erkundet werden.

Das KSB wurde 1978 eröffnet und befindet sich als Aktiengesellschaft im Besitz des Kantons Aargau. Es bietet rund 300‘000 Einwohnerinnen und Einwohnern im östlichen Teil des Kantons Aargau eine wohnortsnahe und sichere Gesundheitsversorgung, welche geprägt ist von einer Hightech-Medizin auf höchstem Niveau. Mit Hilfe modernster Technik sorgen mehr als 2’000 Mitarbeitende in sieben medizinisch-pflegerischen und drei administrativen Departementen für das Wohl der Patientinnen und Patienten.

Im Anschluss an den informativen Rundgang wurden die Anwesenden im hauseigenen Personalrestaurant kulinarisch verwöhnt und natürlich kam auch die Geselligkeit nicht zu kurz.

Weiter lesen