Trotz traumhaftem Sommerwetter fanden über 50 Clubmitglieder und Gäste den Weg ins Landwirtschaftliche Zentrum Liebegg. Nach einem „Freiluft-Apéro“ hatten die Teilnehmer Gelegenheit, mit Hansruedi Häfliger, dem Direktor des Zentrums Liebegg, hinter die Kulissen dieses landwirtschaftlichen Kompetenzzentrums zu blicken. Das sehr informative Einführungsreferat und die Führung in den weitläufigen Anlagen brachten zum Ausdruck, dass der Aargau nicht nur Energie-, Wirtschaft- oder Verkehrskanton ist, sondern durchaus auch als vielseitiger Agrar-Kanton mit hoher Wertschöpfung bezeichnet werden kann – ist er doch neben Acker-, Obst und Getreideanbau der zweigrösste Gemüsekanton!

Nach einem bodenständigen Nachtessen aus der Liebegg-Küche erläuterten Matthias Müller (Chef Landwirtschaft Aargau) und Alois Huber (Präsident Aarg. Bauernverband) die Agrarwirtschaft aus politischer Optik – was danach auch zu einer offenen Diskussion mit den Teilnehmern führte.

Ein toller und sehr informativer Anlass, welcher manch einen Teilnehmer zum Staunen brachte!

Weiter lesen